HP Laserjet Enterprise M4555 MFP

Quelle: http://www.it-business.de/news/produkte/drucker-scanner/allgemein/articles/314174/index3.html

In kleinen und mittleren Arbeitsgruppen sollen die Multifunktionsgeräte der Serie Laserjet Enterprise M4555 MFP ihre hohe Leistungsfähigkeit beweisen. Die jüngsten All-in-One-Geräte von HP, deren Auslieferung sich durch die Ereignisse in Japan etwas verzögert hat, drucken bis zu 52 Seiten pro Minute und sind für monatliche Volumina zwischen 5.000 und 20.000 Seiten ausgelegt.

Die integrierte Duplex-Einheit gehört ebenso zur Standardausstattung wie HPs ePrint-Techologie und Futuresmart-Firmware zur einfachen und schnellen Aktualisierung aller Gerätefunktionen. Alle Modelle besitzen zudem eine neue Version der Open Extensibility Platform (OXP), mit der sich geschäfts- und branchenspezifische Anwendungen von HP und Drittanbietern einfacher entwickeln und integrieren lassen. Als Sicherheitsfunktionen stehen Festplatten-Verschlüsselung und geschützte Dokumentenübertragung sowie Authentifizierungslösungen über PIN oder Smart Card zur Verfügung.

Die Geräte der Serie Laserjet Enterprise M4555 MFP sind mit den Labeln Energy Star und Blauer Engel zertifiziert. Der empfohlene Verkaufspreis für das Basisgerät beträgt 2.199 Euro. Das Top-Modell M4555fskm MFP mit 2.100 Blatt Papierkapazität und 900-Blatt-Ablage steht mit 4.199 Euro auf der Liste.

Hinterlasse einen Kommentar