DHL will Zustellung von Paketen optimieren

DHL hat angekündigt ab jetzt die Empfänger von Paketen per Mail über den Zustellungszeitpunkt zu informieren. Das Zeitfenster der Anlieferung soll 4 Stunden betragen. Kunden, die bei meinpaket.de registriert sind sollen sogar die Möglichkeit haben die Sendung um bis zu 4 Tage zu verschieben.

Das kann natürlich nur funktionieren, wenn DHL auch die entsprechende Mail-Adresse hat. Das dürfte bei elektronisch erfassten Sendungen/Paketscheinen kein Problem sein. Aber ob man im Postamt auch immer die Mail des Empfängers parat hat ist natürlich fraglich.

Grundsätzlich sind solche Serviceverbesserungen zu begrüßen, auch wenn ein Zeitfenster von 4 Stunden recht großzuügig gehalten ist. Für Arbeitnehmer ist das dann immer noch ein halber Tag Urlaub.

Hinterlasse einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen / Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen